Vedische Astrologie

 

Hier eintragen und die Chance erhalten, die vedische Astrologie gratis zu testen!
Ich verlose eine Kurzanalyse monatlich. Wenn Sie ferner ein wichtiges Datum oder Jahr aus Ihrem Leben mitteilen, sage ich Ihnen was passiert ist. Dazu bitte E-Mail eintragen, bestätigen und anschließend Ihre Geburtsdaten übermitteln.

Hier geht es zu den Angeboten

 

Die Vedische Astrologie – Jyotish – stammt aus Indien und ist in ihrer vollständigen Form umfassend und einzigartig. Sie arbeitet mit dem siderischen Tierkreis.

Was ist nun der siderische Tierkreis?
In der Astrologie kennt man zwei Tierkreise: den tropischen und den siderischen Tierkreis.
Der Unterschied besteht zunächst nur darin, dass beide Kreise eine unterschiedliche Bezugsbasis haben.

Der tropische Tierkreis ist am weitesten verbreitet in der westlichen Astrologie. Er orientiert sich am
Verhältnis der Erde zur Sonne und beginnt immer am Frühlingspunkt.

Die verschiedenen Systeme der Astrologie und deren Einteilung findest Du hier.

Der siderische Tierkreis hingegen orientiert sich an der Lage des Sonnensystems zu unserer Galaxie (Milchstraße). Vor ca. 2100 Jahren stimmten beide Tierkreise überein, da sich der Frühlingspunkt (Schnittpunkt der Ekliptik mit dem Äquator) am 21.03. am Anfang des Zeichens Widder befand.
Die elipsoide  Form der Erde resultiert in einer Pendelbewegung (Präzession genannt), die dazu führt, dass sich dieser Frühlingspunkt jedoch alle 72 Jahre um 1 Grad weiter bewegt auf dem Tierkreis.

Das heißt im Klartext, dass am 21. März heutzutage die Sonne nicht im Zeichen Widder sondern im Zeichen Fische steht – die Zeichen haben sich also am realen Sternenhimmel um einen Monat verschoben.

Wie fühlt es sich an, wenn Du

  • statt Widder auf einmal Fisch,
  •  statt Stier auf einmal Widder,
  •  statt Zwilling auf einmal Stier,
  •  statt Krebs auf einmal Zwilling,
  •  statt Löwe auf einmal Krebs,
  •  statt Jungfrau auf einmal Löwe,
  •  statt Waage auf einmal Jungfrau,
  •  statt Skorpion auf einmal Waage,
  •  statt Schütze auf einmal Skorpion
  •  statt Steinbock auf einmal Schütze,
  •  statt Wassermann auf einmal Steinbock, oder
  •  statt Fische auf einmal Wassermann bist? 

 

Wie kann Dir Astrologie helfen?

Sie hilft Dir, Dich selber und Deine Vergangenheit zu verstehen, das Verhalten Deiner Mitmenschen
einzuord
nen sowie bei der Entscheidungsfindung in schwierigen Lebenslagen.

Ein Blick in die Zukunft kann Chancen aufzeigen aber auch Risiken aufdecken und gibt Dir somit die Option,
Dein Leben durch bewußte Entscheidungen wieder in die eigene Hand zu nehmen.

 

Woher kommst Du?

Warum bist Du geboren?

Wer bist Du wirklich?

Kennst Du Deine Berufung?

Was bringt Dir die Zukunft?

Interessiert an einem Kurz-Horoskop gratis?

Dann biite rechts die E-Mail eintragen…

 


 

 Was ist Deine Meinung zur vedischen Astrologie?

pfeil

Merken

Felder mit * erfordern eine Eingabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • YouTube